Avatar

Was das BBG betrifft...

Avatar

Beitragvon wasa das original » Do 7. Feb 2019, 07:37

Member Ahab ich empfehle dir mal bitte deinen Avatar bezueglich Bildverletzung zu ueberpruefen.


https://www.forum-schacharena.de/board/ ... t-am-bild/

https://www.juraforum.de/forum/t/abmahn ... um.347347/
Benutzeravatar
wasa das original
 
Beiträge: 687
Registriert: Di 5. Feb 2019, 08:08

Re: Avatar

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 07:58

Bildverletzung? Was hat es denn, das Bild?

Ist es eine offene Verletzung, besser Jodtinktur drauf oder Betadine, ehe sich die Sache entzuendet. :afraid:
Tramaico
 

Re: Avatar

Beitragvon wasa das original » Do 7. Feb 2019, 08:14

Es hat den Schwurbelei Virus in sich,sehr ansteckend,siehe deine Reaktion.
Benutzeravatar
wasa das original
 
Beiträge: 687
Registriert: Di 5. Feb 2019, 08:08

Re: Avatar

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 08:21

Das laeuft aber unter Kreativitaet und nicht Verletzung. Obwohl Kreativitaet latuerlich manchmal verletzend sein kann. :wink:
Tramaico
 

Re: Avatar

Beitragvon wasa das original » Do 7. Feb 2019, 08:28

Fuer Klugscheisser und Besserwisser:

https://www.frag-einen-anwalt.de/tagm/2 ... verletzung
Benutzeravatar
wasa das original
 
Beiträge: 687
Registriert: Di 5. Feb 2019, 08:08

Re: Avatar

Beitragvon Hualan » Do 7. Feb 2019, 08:46

Da mir immer noch nicht klar ist, Wer jetzt Wer ist, und mir das im Grunde auch völlig am Allerwertesten vorbeigeht, schlage ich vor, bezüglich des Avatar-Bildes den Rechtsweg zu bemühen.

Einer anwaltlichen Aufforderung, die mir zugänglichen entsprechenden Daten eines BBG-Members herauszugeben, werde ich nach juristischer Rücksprache und entsprechender Aufwandsentschädigung gerne nachkommen.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Avatar

Beitragvon wasa das original » Do 7. Feb 2019, 09:41

Danke,klare Ansage finde ich sehr gut.
Benutzeravatar
wasa das original
 
Beiträge: 687
Registriert: Di 5. Feb 2019, 08:08

Re: Avatar

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 10:21

wasa das original hat geschrieben:Fuer Klugscheisser und Besserwisser:

https://www.frag-einen-anwalt.de/tagm/2 ... verletzung


Axo, es geht um Rechte am Bild, die anscheinend verletzt worden seien.

Ehe ein Advokat kontaktiert wird, sollte man/frau eigentlich wissen, um was es eigentlich geht. Nicht, dass der Advokat auf Grund eines Missverstaendnisses einen Notartzwagn anfordert und dann dafuer 500 Euronen plus Umsatzsteuer (for you Fabian) einfordert, was zwar dem Advokaten, aber nicht dem Bild weiterhilft. :wink:
Zuletzt geändert von Tramaico am Do 7. Feb 2019, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Tramaico
 

Re: Avatar

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 10:29

Hualan hat geschrieben:...werde ich nach juristischer Rücksprache und entsprechender Aufwandsentschädigung gerne nachkommen.


Ich hob mal das Wesentliche an der Aussage des Berchmannes noch einmal extra hervor. Nicht, dass dieses im Eifer des Gefechts glatt ueberlesen wird und dann Enttaeuschung auf dem Fusse folgt. Manchmal schon ein Fux, der da einst unter der Schwelle schaffte.

Ein Anwalt kann viel (auf)fordern. Es wird aber noch lange kein Sommer daraus. Ist wie mit die oft zitierte Schwalbe. :breit:
Tramaico
 

Re: Avatar

Beitragvon Willywinzig » Do 7. Feb 2019, 10:59

Hualan hat geschrieben:Da mir immer noch nicht klar ist, Wer jetzt Wer ist, und mir das im Grunde auch völlig am Allerwertesten vorbeigeht, schlage ich vor, bezüglich des Avatar-Bildes den Rechtsweg zu bemühen.



Du laesst hier dir unbekannte Leute auf deine Mods los? Das sind ja schoene Zustaende.
Ergebnisoffene, sachliche Diskussionen mit den Admins/Mods sind ausdruecklich erwuenscht.
Willywinzig
 
Beiträge: 15206
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Nächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron